Jobe Wakeboards – viel Detailarbeit und Perfektion

Beim Wakeboarding wird der Rider auf dem Wakeboard entweder von einem Motorboot oder einer Kabelbahn gezogen. Dabei fährt und reitet der Sportler auf den Wellen und ist mitunter darum bemüht, Kunststücke auf dem Gewässer zu vollbringen. 

Wakeboards von Jobe zeichnen sich hierbei durch viel Detailarbeit aus. Man kann die Bindungen, die Schuhe für das Wakeboarding, vielfältig mit den Wakeboards kombinieren und dadurch eine persönliche Note schaffen. Der Kern, die Grafik oder auch die Glasfaserschichten – alle Elemente werden bis ins kleinste Detail perfektioniert. Somit sollen die Jobe Wakeboards perfekte Leistung erbringen. 

Welche Typen stehen zur Verfügung?

  • Für Frauen: Die Gewichtsbelastung des Boards und die zulässige Größe entspricht den Normwerten für Frauenund die Werte werden bei der Produktbeschreibung angegeben. 
  • Für Männer: Diese Jobe Wakeboards haben eine höhere max. Gewichtsbelastung und sind für größere Personen entworfen worden. 
  • Unisex-Modelle: Die Jobe Wakeboards für Männer und Frauen haben eine besonders große Reichweite der möglichen Gewichtsbelastung und der zugelassenen Körpergröße je Board. 
  • Für Kinder: Jobe Wakeboards gibt es in verschiedenen Maß-Größen, sodass unterschiedlich große und schwere Kinder optimal damit fahren können. 

Was sind die Ausstattungsmerkmale der Jobe Wakeboards?

  • mit Bindungen: Das Design des Wakeboards und der Bindungen sind hier aufeinander abgestimmt.
  • Mit Hantel (Wakeboarding-Leine): Im Set kann auch eine Wakeboarding-Leine mit enthalten sein. 
  • Mit Transporttasche: Heutzutage darf das Handy auch beim Sport im Gewässer nicht fehlen – das wissen auch einige Anbieter der Jobe Wakeboard Sets. 

Was sind die Kaufkriterien?

  • Form: 3-Stage-Rocker eignen sich perfekt für Sprünge und viel Performance. Continous-Rocker fahren mit großer Geschwindigkeit und ermöglichen glatte Fahrten
  • Für Anfänger, Fortgeschrittene oder Profis: Je nach Wakeboarding-Erfahrung sind spezielle Jobe Wakeboardsvorhanden. 
  • Material: Das Material des Jobe Wakeboards sollte hochwertig sein. Insbesondere ein Kern aus stabilem Holz oder flexiblem Polyurethan sind eine gute Wahl. 
  • Größe: Je größer das Modell, desto größer und schwerer darf der Rider sein.

Ähnliche Beiträge