Boardsocken – immer warme Füße

Um auch in der nassen oder kalten Jahreszeit surfen zu können, sollten die Sportler sich passend anziehen. Hierzu gehören unter anderem auch Boardsocken. Denn diese halten die Füße der Surfer warm und schützen sie vor allen spitzen und scharfen Gegenständen. Gerade in sehr kalten Surfgebieten kann es schnell zu Unterkühlungen kommen. Diese lassen sich vermeiden, wenn die passenden Boardsocken getragen werden. Denn die Füße wie auch die Hände kühlen zuerst aus und sollten daher richtig geschützt werden. 

Viele Boardsocken bestehen aus Neopren und sind daher auch wasserdicht. Das kann beim Surfen sehr wichtig sein. Zudem ist der Sportler ideal geschützt, wenn er einmal vom Surfbrett fällt und sich dementsprechend mit den Füßen im Wasser bewegt. Boardsocken können problemlos auch unter speziellen Neoprenschuhen getragen werden. Wichtig ist, dass sie eine passende Größe haben und einen hohen Tragekomfort bieten. Vor dem Kauf sollte der Sportler einige Modelle testen, um die perfekten Surfsocken zu finden. 

Welche unterschiedlichen Arten von Boardsocken gibt es?

  • Boardsocken aus Neopren und Lycra: Schützen die Füße gegen Kälte und alle spitzen Gegenstände im Wasser, wie zum Beispiel MuschelnSteine oder Wurzeln
  • Boardsocken aus Neopren: Können problemlos in Surfschuhen getragen werden und bieten trotz ihrer Dicke einen sehr guten Wärmeschutz
  • Hohe Boardsocken: Schützen nicht nur die Füße, sondern auch die Waden der Verwender

Welche Eigenschaften sollten gute Boardsocken haben?

  • Anatomische Passform: Surfsocken müssen sehr gut sitzen, um ihren Zweck optimal erfüllen zu können. 
  • Schnell trocknend: Um sie möglichst schnell wieder verwenden zu können, sollten die Socken schnell trocknen
  • Elastisch: Gute Boardsocken sind elastisch und passen sich dadurch ideal dem Fuß des Verwenders an

Worauf muss ich beim Kauf von Boardsocken achten?

  • Idealer Schutz: Boardsocken müssen die Füße der Verwender vor Nässe, Kälte und spitzen Gegenständen schützen
  • Rutschfeste Sohle: Sorgt für einen guten Halt auf dem Board
  • Hohe Langlebigkeit: Durch hochwertige Materialien halten Boardsocken sehr lange.