Doppelpaddel – zum Fortbewegen eines Kajaks

Doppelpaddel

Doppelpaddel. Bildquelle: Kzenon / Shutterstock.com

Doppelpaddel, auch Stechpaddel genannt, können flexibel eingesetzt werden. Zudem sind sie vergleichsweise leicht und lassen sich beim Paddeln bis maximal 90 Grad Celsius anwinkeln. Beim Kauf sollte unter anderem auch auf die Blattbreite und die Blattlänge geachtet werden. Wer sich hierbei nicht sicher ist, kann einen Fachverkäufer um Rat bitten. Denn welches Paddel sich in dem jeweiligen Fall am ehesten eignet, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab, wie …

Weiterlesen …

Aufblasbare Kajaks – leicht und mobil dem Hobby nachgehen

Aufblasbares Kajak

Aufblasbares Kajak.

Wandertouren mit Paddelstrecken oder reine Paddeltouren erfreuen sich vor allem in den wärmeren Monaten großer Beliebtheit. Sich ein eigenes Kajak anzuschaffen, um jederzeit spontan eine Tour zu starten, ist verlockend. Bei diesem Vorhaben stellen sich jedoch ein paar Probleme. Zum einen muss ein Kajak natürlich irgendwo verstaut werden, wohnt man bspw. nur in einer Wohnung, gestaltet …

Weiterlesen …

Wildwasserkajaks – das Action-Abenteuer wartet

Wildwasserkajak

Wildwasserkajak.

Kajaktouren sind bei vielen Menschen sehr beliebt, denn inmitten der Natur kann man ideal den Kopf ausschalten und lebt gesund. Zudem können Orte entdeckt werden, die vom Land kaum erreicht werden können. Wer Action sucht, sollte sich ein Wildwasserkajak besorgen. Denn mit Kajaks speziell für das Wildwasser können auch schnellere und wildere Gewässer befahren werden. Neben der …

Weiterlesen …

Kanuwagen – sicherer und einfacher Transport des Kanus

Kanuwagen

Kanuwagen. Bildquelle: EvgeniiAnd / Shutterstock.com

Bei Kanus handelt es sich allgemeinhin um einen Oberbegriff für Paddelboote. Diese Boote bewegen sich in Gewässern mithilfe von Paddeln voran, wobei man sich in Blickrichtung bewegt. Die Paddel werden bei Kanus frei geführt.  Wenn man sich nun mit einem Kanu in einem Fluss oder See sportlich betätigen will, muss zunächst das zumeist schwere Kanu vom Fahrzeug zum Gewässer getragen werden. Oftmals …

Weiterlesen …

Faltboote und Schlauchboote

Schlauchboot

Schlauchboot. Bildquelle: l i g h t p o e t / Shutterstock.com

Faltboote und Schlauchboote sind im Kajaking sehr beliebt. Denn sie bieten einige Vorteile. Teilweise sind sie aufblasbar und können nach der Verwendung ganz einfach wieder verstaut werden, nachdem die Luft abgelassen wurde. Schlauchboote gibt es in vielen unterschiedlichen Variationen. Einige Modelle sind komplett aufblasbar und ein guter Einstieg in den Wassersport. Zudem gibt es viele weitere Arten des Schlauchbootes, die unten noch genauer vorgestellt …

Weiterlesen …

Gebrauchte Kajaks – wer hinschaut, spart

Gebrauchtes Kajak mit Schrammen

Gebrauchte Kajaks sind oft nur verschrammt, was in der Regel keinen Qualitätsverlust darstellt. Bildquelle: Artur Szczybylo / Shutterstock.com

Wer gerne mit einem Kajak auf dem Wasser unterwegs ist, aber nicht so viel Geld für ein neues Boot ausgeben will, kann sich stattdessen auch ein gebrauchtes Modell kaufen. Allerdings müssen hierbei bestimmte Punkte beachtet werden. Wenn es bereits einige Schäden hatte, muss es fachgerecht repariert worden sein. Denn Flicken können die Gleiteigenschaften des Bootes negativ …

Weiterlesen …

Sevylor Kajaks – innovativ und qualitativ hochwertig

Sevylor Kajak

Sevylor Kajak. Bildquelle: Asier Romero / Shutterstock.com

Kajaking stammt ursprünglich aus Grönland. Die dortigen Inuit nutzten das Kajak für die Jagd. Damals verwendete man für Kajaks Materialien wie Holz, Tierhäute oder Walknochen. Inzwischen bestehen diese aus Holz, Fieberglas oder aber aufblasbare Modelle werden angeboten.  Wichtig beim Kajaking ist, fest im Gefährt zu sitzen. Lediglich eine Einstiegsluke ist vorhanden, der übrige Bereich ist geschlossen. Zusätzlich …

Weiterlesen …

Neoprenbekleidung – geschützt und warm

Neoprenbekleidung

NEoprenbekleidung. Bildquelle: JUAN ANTONIO ORIHUELA / Shutterstock.com

Bei Neopren handelt es sich um eine synthetische Verbindung, die spezielle chemische Eigenschaften hat. Davon profitieren unterschiedliche Arten an Wassersportlern, wie zum Beispiel Surfer, Schwimmer und auch Kajakfahrer.  Wer regelmäßig mit einem Kajak unterwegs ist, sollte hierbei immer auch die passende Neoprenbekleidung tragen. Denn diese bietet Schutz und hält zudem auch warm. Es gibt unterschiedliche Arten und Ausführungen von Neoprenkleidung, von sogenannten Shortys über Schuhe bis hinzu Fullsuits. Somit findet …

Weiterlesen …

Paddel – mit dem richtigen Paddel gehts leichter voran

Kajak-Paddel

Kajak-Paddel.

Zum Kajaking wird neben einem passenden Boot auch ein geeignetes Paddel benötigt, um im Wasser möglichst einfach und schnell voran zu kommen. Paddel werden in sehr vielen unterschiedlichen Ausführungen angeboten und deshalb fällt es gerade Neulingen häufig schwer, das für ihre Zweck passende Paddelmodell zu wählen. Denn ist das Paddel zu kurz, bietet es nicht genug Hebelwirkung. Ein zu …

Weiterlesen …

Trockenbekleidung

Trockenbekleidung

Trockenbekleidung. Bildquelle: Artur Didyk / Shutterstock.com

Jeder Kajakfahrer sollte eine passende Trockenbekleidung besitzen. Denn diese sorgt dafür, dass er sich stundenlang im und auf dem Wasser aufhalten kann. Trockenbekleidung schützt den Verwender vor Nässe und Wind. Sie muss ideal sitzen, um seine Bewegungsfreiheit nicht zu stark einzuschränken. Beim Kauf muss zudem auch auf eine hochwertige Verarbeitung geachtet werden. Denn schließlich soll die Trockenbekleidung möglichst lange halten. …

Weiterlesen …

Kanadier (Kajak) – ideal für lange Paddeltouren

Kanadier Kajak

Der Kanadier für längere Kajaktouren.

Der Kanadier gehört zusammen mit dem Kajak unter die Oberkategorie Kanu. Im Englischen wird solch ein Boot „Canoe“ oder „Open canoe“ genannt. Es eignet sich für unterschiedlichste Zwecke, wie zum Beispiel für Tagesausflüge, lange Paddeltouren, Fahrten im Wildwasser und auch für mehrtägige Ausflüge. Bevor ein solches Boot gekauft wird, sollte zunächst überlegt werden, wofür dieses später verwendet werden soll. …

Weiterlesen …

Freizeitkajaks – Einfachheit macht Spaß

Freizeitkajak

Freizeitkajaks haben eine große EInstiegsluke und sind einfach zu handeln.

Bei dem Freizeitkajak handelt es sich um eine Untergruppe des normalen Kanus. Allerdings unterscheidet es sich von diesem in der Art des Antriebs. Das Kajak wird mit einem Doppelpaddel beschleunigt. Es gibt viele unterschiedliche Arten, die sich auch für Freizeitsportler eignen. Zudem macht es Sinn, vor dem Kauf verschiedene Kajaks zu testen. Denn so bekommt der Sportler ein Gefühl dafür, wie …

Weiterlesen …

Stechpaddel – kanadische Tradition

Stechpaddel

Bildquelle: Stechpaddel. Jens Ottoson / Shutterstock.com

SIm Gegensatz zum Doppelpaddel, das vor allem in Kajaks zum Einsatz kommt, wird das Stechpaddel zumeist in Kanadiern verwendet. Es hat eine spezielle Griffform, die auch als Palmgriff bezeichnet wird. Die meisten Stechpaddel haben einen abgerundeten Knauf, andere hingegen sind in einer T-Form gehalten. Letztere erinnern oben dann an einen normalen Spaten und bieten eine sehr gute Kontrolle über das Boot. Aus …

Weiterlesen …

Wanderkajaks – für Kajaktouren und Ausflüge

Wanderkajak

Wanderkajak

Das Wanderkajak wird häufig auch Tourenkajak oder Seekajak genannt. Es eignet sich aufgrund seiner Bauweise für längere Strecken und ist als Einsitzer, Zweisitzer und sogar auch als Dreisitzer erhältlich. Die meisten Modelle sind langgezogen und bieten daher auch ausreichend Stauraum, um einen Rucksack, ein Zelt oder die Verpflegung unterzubringen. Aus diesem Grund werden sie sehr häufig für längere Touren verwendet. Die meisten Wanderkajaks werden …

Weiterlesen …

Kajaks – Unterart der Kanus mit Doppelpaddel

Wanderkajak

Wanderkajak

Bei einem Kajak handelt es sich um eine Unterart des Kanus. Anders als ein Kanadier wird es mit einem speziellen Doppelpaddel angetrieben. Es gibt viele verschiedene Ausführungen des Kajaks, die jeweils ihre ganz eigenen Vorzüge haben. Daher sollte im Vorfeld genau überlegt werden, welche Eigenschaften benötigt werden. In jedem Fall sollte aber eine gute Qualität vorhanden sein. Denn nur wenn …

Weiterlesen …

Tourenkajaks / Seekajaks – für die langen Touren

Tourkajaks

Tourkajaks. Bildquelle: Von welcomia / Shutterstock.com

Tourenkajaks oder auch Seekajaks sind die Allround-Talente unter den unterschiedlichen Kajak-Arten. Denn sie können zu vielen unterschiedlichen Zwecken verwendet werden und daher auch auf verschiedenen Gewässern zum Einsatz kommen. Wanderkajaks bieten Anfängern eine kippsichere und zugleich auch sehr komfortable Alternative, die sich durch eine vergleichsweise hohe Beinfreiheit auszeichnet. Wie der Name bereits erahnen lässt, werden sie sehr oft für mehrtägige Touren eingesetzt. Solche Boote werden …

Weiterlesen …